Werkzeugmaschinen ABC - Bohr-und Fräsmaschinen,Drehmaschinen,Universalfräsmaschinen,Maschinenzubehör,Drechslerei.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Werkzeugmaschinen ABC

Fachliteratur Technik

Auf dieser Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit Fachliteratur zu bestellen.
Es ist immer von großer Bedeutung, dass jeder der eine Werkzeugmaschine bedienen
möchte über ausreichende Kenntnisse verfügt um seine Maschine richtig
anzuwenden. Wir haben daher unser Angebot auf Fachbücher vom Autor Jürgen Eichardt
erweitert weil die komplexen Themen sehr Verständlich und Umfangreich
dargestellt werden. Also ideal für Einsteiger.



Zur Bestellung von Fachliteratur benutzen Sie bitte unser eMail Formular
oder
Service-Telefon.  
klick hier

Die Lieferung erfolgt ab Bestellung in 48 Stunden.
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands.
Alle Preise incl. Mwst.



Drehen für Modellbauer - Band 2
Jürgen Eichardt
144  Seiten
Preis: 17,00 €


Besondere Aufgaben und Technologien.
Mit der Drehmaschine lassen sich Werkstücke sicher und mit dem Vorteil der Wiederholgenauigkeit bearbeiten. Jürgen Eichardt, als Dreher ausgebildet und seit langem ein begeisterter Modellbauer, hat in Band 1 seines Fachbuchs "Drehen für Modellbauer" das große Einmaleins des Hobbydrehens beschrieben. In Band 2 erläutert er die etwas schwierigeren Operationen und zeigt ungewöhnliche Hilfsmittel. Rändeln und Kordieren, Gewindeschneiden und Formdrehen, das Fertigen von Radius- und Formstechstählen, das Drehen mit dem "Seiten-Abstechstahl" ...
die Liste der besonderen Aufgaben und ihrer Technologien ist lang, die Jürgen Eichardt dem schon etwas geübteren Modellbauer vorstellt und erläutert, wiederum mit Hilfe zahlreicher Illustrationen und wichtiger technischer Tabellen. Wie bereits in Band 1 staunt der Leser auch hier über Modellteile, die "nie und nimmer gedreht" sein können und es doch sind. Der umfangreiche Anhang enthält neben einem Firmen- und Literaturverzeichnis auch ein Sachwortregister für beide Bände.
Wer die Möglichkeiten seiner Tischdrehmaschine
ganz ausschöpfen möchte, findet in der zweibändigen Fachpublikation "Drehen für Modellbauer" die richtige, unverzichtbare Anleitung.





Fräsen für Modellbauer Band 1
Maschinen, Werkzeuge und Materialien.
Autor: Jürgen Eichardt
176 Seiten
Preis: 19,00 €


In die gut ausgestattete Hobbywerkstatt des anspruchsvollen Modellbauers gehört einfach eine Fräsmaschine.
Doch wie geht man damit um?
Jürgen Eichardt, der schon das hoch gelobte zweibändige Werk ""Drehen für Modellbauer"" vorgelegt hat, zeigt hier, dass Fräsen keine Geheimnisse birgt.
In Band 1 erfahren wir, worauf man beim Kauf einer Fräsmaschine achten muss, wie die Maschine gepflegt wird, damit sie stets exakte Ergebnisse produziert,
und wie wir sie mit einer Vielzahl von selbst gebauten Verbesserungen und nützlichen Zubehörteilen versehen können.
Ausführlich werden die verschiedenen Fräswerkzeuge und ihre Einsatzmöglichkeiten vorgestellt: vom Fingerfräser über die Metallkreissäge bis hin zu Bohrern, Eigenbauformfräsern und viele andere. Ebenso die am besten geeigneten Rohmaterialein und ihre Besonderheiten bei der Bearbeitung. Und schließlich geht es um die exakte und sichere Spannung und Ausrichtung von Werkstück und Werkzeug.
Alles wird ausführlich und leicht verständlich erklärt und mit rund 240 Zeichnungen und Fotos
illustriert ? ein unverzichtbares Grundlagenbuch für jeden Hobbyfräser.

Aus dem Inhalt:
Die Fräsmaschinen
Maschinenpflege
Verbesserungen an Fräsmaschinen und Eigenbauzubehör
Das Werkzeug
Das Material
Maschinenvorbereitung







Fräsen für Modellbauer  Band 2
Frästechniken, Messen und Sonderanwendungen
Autor: Jürgen Eichardt
176  Seiten
Preis: 19,00 €

In der Hobbywerkstatt steht die gut ausgerüstete Fräsmaschine und der
stolze Besitzer kennt die vielfältigen Spannmittel und Fräswerkzeuge, wie sie

in Band 1 dieses Werkes ausführlich vorgestellt wurden. Das Grundlagenwissen
ist also vorhanden, nun kann es an die Anwendung in der Praxis gehen.

Hier erfährt man, wie die verschiedenen Fräswerkzeuge arbeiten und wie mansie richtig einsetzt. Einfache Fräsbearbeitungen werden ebenso gründlichbesprochen wie vermeintlich schwierige Anwendungen, zum Beispiel das sehrwichtige Arbeiten nach Koordinaten, das Fräsen von Zahnrädern oder sogar dasWendelfräsen. Dazu gibt es viele Hinweise zum richtigen Messen, derVoraussetzung für genaue Ergebnisse, sowie zum sicheren Umgang mit der Maschine.  
Jürgen Eichardt erklärt alles ganz genau und leicht verständlich und zeigt
in mehr als 270 Fotos und Zeichnungen
, worauf es ankommt. So gelangt man von einfachen Aufgaben ganz wie von selbst zur hohen Schule der Hobbyfräserei.

Aus dem Inhalt:

•Frästechniken
•Schneidengeometrie
•Fräsen mit Fingerfräsern
•Herstellung von Zahnrädern
•Fräsen von Schrägen
•Messen und Passungen
•Sondertechnologien
•Vielfachteile von der Stange
•Koordinatenbohren und -fräsen
•Teilen auf dem Teilgerät
•Gefräste Bleche als Ätzteileersatz
•Unfallverhütung




Werkzeugmaschinen für den Modellbauer
Auswahl, Grundlagen, Arbeitspraxis
1. Auflage
Autor: Andreas Schaller
144 Seiten, 267 Abbildungen
Format 16,5×23 cm
Preis: 19,80 €

Wer ambitioniert Modellbau betreiben will, kommt früher oder später an der Anschaffung einer Werkzeugmaschine für die Bearbeitung von Metallen
und anderen Werkstoffen nicht vorbei. Doch nicht nur die Maschinen – auch guter Rat ist hier oft teuer.
Andreas Schaller zeigt Ihnen in diesem Buch, was Sie wissen müssen, um die für Sie und Ihre Bedürfnisse optimale Maschine zu finden. Er erklärt, welche Ausstattung eine Tischbohr-, Dreh- oder
Fräsmaschine unbedingt haben sollte – und was für Modellbauer überflüssig ist. Der Autor geht darauf ein, ob eine Neu- oder eine Gebrauchtmaschine sinnvoll ist und wie Sie erkennen, ob das gebrauchte Werkzeug wirklich ein Schnäppchen ist – oder doch besser entsorgt werden sollte. Auch auf den ersten Schritten mit Ihrer neuen Maschine begleitet er Sie und zeigt Ihnen Tipps und Tricks aus der Praxis.
Mit diesem Buch erhalten Sie einen Leitfaden, der Ihnen bei der Auswahl und den ersten Arbeitsschritten in der Arbeit mit einer Werkzeugmaschine guten Rat geben wird.

Aus dem Inhalt:       

• Welche Maschine ist der passende „Partner“ für mich
• Neu- oder Gebrauchtmaschine?
• Aufstellbedingungen
• Arbeitsschutz
• Grundlagen der Metallbearbeitung
• Messen und Messmittel
• Die Säulen- und Tischbohrmaschine
• Die Drehmaschine
• Die Fräsmaschine
• CNC-Aufrüstung










CNC-Fräsen im Modellbau
Grundlagen und Elektronik
Autor Christoph Selig
160 Seiten   
139 Abb.
Preis: 17,80 €

Computergesteuertes Drehen und Fräsen
, aus der Industrie nicht mehr wegzudenken, hat längst auch in den Modellbau Einzug gehalten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Höchste Präzision und Wiederholgenauigkeit, weniger Ausschuss und die Nutzung der computerunterstützten Produktion (CAM) machen die CNC-Technik für den Modellbauer attraktiv. Gleichzeitig sind aber ganz neue Kenntnisse und Fertigkeiten gefordert. Wie werden elektronische Schaltungen aufgebaut? Wie funktionieren Schrittmotorsteuerungen und welche Bauteile aus dem Elektronikhandel bieten sich dafür an?
Autor Christoph Selig beschreibt in diesem Buch ausführlich, wie sich die CNC-Technik für die Schaltung und Programmierung einer Fräsmaschine nutzen lässt. Vom Maschinentyp über Achs- und Spindelantrieb bis hin zur eigentlichen digitalen Steuerung werden alle Themen ausführlich behandelt, die für den CNC-Einsteiger relevant sind. Rund 140 Abbildungen mit Fotografien, Schaltplänen und Bildschirmbeispielen
ergänzen den Text.








CNC-Fräsen im Modellbau  Band 2
Die Portalfräsmaschine
Christoph Selig
152 Seiten
173 Abb.
Preis: 19,80 €

Portalfräsmaschinen
gestatten im Verhältnis zu ihren Abmessungen große Bearbeitungsflächen und eignen sich deshalb hervorragend für bestimmte Arbeiten wie das Ausschneiden von Flugzeugrippen, das Fräsen und Bohren von Leiterplatten oder das Gravieren von Schildern. Abhängig von der Maschinengröße können Portalfräsen zudem zur Bearbeitung von Stahl- oder Graugussteilen eingesetzt werden. Sogar das technische Zeichnen ist mit solchen Maschinen möglich.
In Fortsetzung von Band 1 über die Grundlagen des CNC-Fräsens beschreibt Christoph Selig im vorliegenden Band den Bau einer Portalfräsmaschine, die von der Software ""Mach3""
gesteuert wird. Der Autor behandelt in dieser anspruchsvollen Abhandlung sämtliche Fragen und Arbeitsschritte von der Größe der Maschine und dem Einsatzzweck, über die Führungen und Achsantriebe, die Frässpindel und die Verkabelung bis hin zur elektronischen Inbetriebnahme. Auch wer eine Portalfräsmaschine fertig kauft, wird dieses Buch mit Gewinn lesen. Rund 170 Abbildungen mit Fotografien, Zeichnungen und Bildschirmbeispielen sowie ausführliche Angaben zu Herstellern und Lieferanten des benötigten Materials ergänzen den Text.






 
Counter
Drechslerei und Maschinenhandel Kohlhardt   Tel.033432 89457
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü