News - Bohr-und Fräsmaschinen,Drehmaschinen,Universalfräsmaschinen,Maschinenzubehör,Drechslerei.

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

News

30.01.2015

Maschinenhandel – Preisentwicklung

Werden die Maschinenverkaufspreise teurer ??

Diese Frage stellt sich bei der Betrachtung der derzeitigen Wechselkursentwicklung USD/EUR.
Der EURO schwächelt und das hat negative Auswirkungen auf die Einkaufspreise von importierten Maschinen und Werkzeuge.
Unsere importierten Maschinen und Werkzeuge bezahlen wir mit US-Dollar und demnach unterliegt unser Einkaufspreis immer den realen Kursschwankungen.
In den letzten zwei Jahren waren unsere Verkaufspreise für Importmaschinen gleich geblieben und die für uns ungünstigen Kursschwankungen und damit verbundenen höheren Einkaufspreise haben wir nicht unseren Kunden aufgerechnet.

Aber wie wird es weiter gehen ?

Noch haben wir Lagerbestände unserer angebotenen Maschinen und wir beabsichtigen diese nicht teurer zu verkaufen.
Aber kann das immer so bleiben.
Nun ja, sollte der EURO, in den kommenden Monaten, nicht aus dem Tal klettern werden auch wir neu kalkulieren müssen.
Wir wollen nicht unseren Maschinenhersteller einen niedrigeren Einkaufspreis aufzuzwingen. Das hätte sicher die Folge das irgendwas an der Herstellung der Maschinen eingespart würde und die Qualität sich zwangsläufig verschlechtert.
Und das ist nicht unser Ziel !

Vielleicht ist es ratsam über eine neue Maschinenanschaffung nachzudenken und Ihre Investition jetzt zu realisieren.
Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen ihre Investition in neue Technik zu verwirklichen.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


2013- DREMAKO  Werkzeugmaschinen mit gesteigerter Qualität

DREMAKO - Maschinen werden seit Anfang 2013 mit einer noch höheren Qualität gefertigt.
Mit unseren Lieferanten haben wir eine intesivere Zusammenarbeit ausgebaut. Wir
verstärkten unseren Einfluss in die Produktion unserer Maschinenhersteller. Eine intesive
Überwachung der Produkte, die Durchsetzung unserer geforderten Standards und
Anforderungen, Neuerungen, einhalten der Sicherheitsstandards und die abschließende
Endkontrolle werden jetzt von technischen Fachpersonal durchgeführt die wir für unsere
Maschineneinkäufe direkt im Herstellerland eingestzt haben.
Es giebt viele Hersteller in China und Taiwan die Maschinen produzieren, die wie unsere
DREMAKO Maschinen aussehen. Aber diese unterscheiden sich von unseren Maschinen.
Deshalb war es auch ein langer Weg um die Maschinenhersteller zu finden die
unsere Qulitätsanforderungen gerecht wurden.
Gleichen sich Äußerlich die Maschinen der vielen Hersteller, so bestehen doch relevante
Unterschiede.
Zum Beispiel, das verwendete Material mit den erforderlichen Eigenschaften,
Legierungen und Härten, saubere spannungsfreie Gussbauteile machen zum einen
den Unterschied aus.
Aber auch eine hohe Genauigkeit aller Maschinenkomponenten, wie exakt geschliffene
Bahnen und Flächen, die keine Abweichung in der Paralellität aufweisen.
Getriebe die absulut Genau gefertigt werden und dieses mit dem richtigen Material,
welches eine lange Haltbarkeit garantiert und bis zu präzessions gefertigten Wellen, Lager,
Spindeln, und und und , machen weitere große Unterschiede aus.
Wie gesagt wir haben lange gesucht, geprüft und verhandelt um die Hersteller zu finden die
unsere DREMAKO-Maschinen mit einer hohen Qualität jetzt bauen.

Also wie ist nun unsere Vorgehensweise.
Wurde das neue Maschinenmodel gefunden, welches in unseren Verkauf aufgenommen
werden soll, werden zu erst ausgewählte Hersteller überprüft.
Ist er ein zertifizierter Fabrikant, hat er eine Produktion die Referenzen aufweisen kann,
ist er in der Lage unsere Standards zu erfüllen und kann er ein kooperativer Partner sein.
Die nachfolgende Besichtigung der Produktion in der Maschinenfabrik wurde erfolgreich
absolviert, dann ist der erste Schritt getan.
Der zweite Schritt ist die Fertigung des neuen Modells und die Endkontrolle durch unsere
technisch ausgebildeten Enkäufer direkt in der Produktion beim Hersteller.
Die erste Maschine des neuen Modells wird dann zu uns nach Deutschland in die Firma geliefert.
Jeweils das erste gelieferte Modell wird akribisch in unserer Firma nochmals geprüft.
Es werden alle Maschinenkomponenten, soweit erforderlich, zerlegt und überprüft.
Eigentlich machen wir eine Teildemontage der Maschine, um genau festzustellen
ob der Hersteller die Maschine im Detail so gefertigt hat, das alle unseren Standards
erfüllt wurden sind. In unserer Mechanikerwerkstatt wird das neue Maschinenmodell dann in der Praxis   
getestet.
Ein weitere wichtiger Aspekt ist die Sicherstellung der Ersatzteilebereitstellung
für das neue Maschinenmodell. Der Hersteller muss uns das garantieren.
Auch wird im weiteren Verlauf, unser eigenes Ersatzteile Depot um die relevanten Ersatzteile
des neuen Maschinenmodells, erweitert.
Erst nach Erfüllung aller unserer Forderungen werden wir das neue Modell in größeren
Stückzahl bestellen.
Eine gute Geschäftsbeziehung mit unseren Herstellern schließt auch immer eine kooperative
Kontrolle ein und das bei jeder neuen Lieferung unserer DREMAKO Maschinen.

Eines muss noch ergänzend gesagt werden. Jede DREMAKO Werkzeugmaschine die wir
geliefert bekommen wird in unserer Firma geprüft und getestet bevor diese dann an unsere
Kunden ausgeliefert wird.

Dieses alles zeigt welchen Aufwand wir tätigen bis eine Werkzeugmaschine eine
DREMAKO - Werkzeugmaschine ist.

 
Wir hoffen das der kleine Blick hinter die Kulissen unseres Maschinenhandels, Ihnen gezeigt
hat das wir unsere Aufgabe ernst nehmen.Wir würden uns freuen wenn wir Sie
als Maschinenkäufer und Maschinennutzer in unseren Maschinenhandel begrüßen dürfen.







2012 – Eine neue Produktkategorie wurde in unserem Maschinenhandel aufgenommen.
In diesem Jahr erfolgte eine Erweiterung der Produktpalette in unseren Betriebsbereich – Maschinenhandel.
Die neue Produktkategorie – Arbeitsmaschinen-Radlader/Hoflader .
In dieser Kategorie bieten wir fabrikneue Universalradlader- Hoflader in einem neuen Design an.
Radlader der kleinen bis mittleren ER – Baureihe mit CE Zertifizierung und den neusten EURO III Norm Motoren.
Unsere Radlader sind  qualitativ Hochwertig. Auch im praktischen Betrieb zeigt sich was
ein ER- Radlader so alles kann. Für eine starke Leistung ist zum Beispiel der ER12 mit seinem 37 KW ( 50 PS )
Motor und Vollhydraulik eine gute Wahl. Aber auch der ER10 in seiner Grundaustattung bietet eine
preiswerte qualitative Technik für den normalen Gebrauch auch im privaten Bereich. Natürlich können
wir den ER10 auch in Vollhydraulik und mit EURO III Norm Motor liefern.
Diese vielseitig einsetzbaren -Allrounder – haben eine große Popularität in vielen Gewerken
aber auch im Privatbereich. Auf jeden Fall ist ein EVERUN Radlader eine kostengünstge Alternative.
Die ER-Radlader / Hoflader umfassen verschieden Leistungsklassen mit der Typenbezeichnug ER10 / ER12 /
ER15/ ER16 / ER20 .
Nicht nur der Verkauf unserer ER- Radlader wurde neu Strukturiert sondern auch der
notwendige Service innerhalb und nach der Garantiezeit. Mehr auf unserer Service Webseite im

Als Direktimporteur können wir auch für dieses Produkt ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis anbieten.






Wichtige Hinweise und Antworten auf Fragen die uns erreichten, bezüglich unserer Maschinen.


Grundsätzlich sind alle Maschinen die über unseren Handel verkauft werden Importmaschinen.
Wir lassen die DREMAKO-Maschinenreihe exklusiv in einer hochmodernen Maschinenfabrik
anfertigen. Die produzierten Maschinen haben einen hohen Qualitätsstandard und werden
ständig weiterentwickelt. In der Maschinenfabrik gilt der Grundsatz, hochwertige Maschinen herzustellen
die gleiche Eigenschaften haben wie Maschinen aus deutscher Produktion.
Durch eine enge Zusammenarbeit mit der Maschinenfabrik haben wir die Möglichkeiten unsere
praktischen Erfahrungen mit den Maschinen und die daraus resultierenden Neuerungen in
die produktionsvorbereitende technische Weiterentwicklung mit einzubringen.
Es ist also von großer Bedeutung  das mit unseren DREMAKO-Maschinen, konventioneller
Bauart, alle auszuführenden Werkstückbearbeitungen in hohen  Präzision ausgeführt werden können
und dieses über ein langes Maschinenleben.  
Natürlich gibt es immer Vorurteile gegenüber importierten Maschinen, aber diese Vorurteile sind bei unserer DREMAKO-Maschinenreihe heutzutage nicht mehr berechtigt.
Wir werden auch gefragt, wie es sein kann, dass hohe Qualität mit unseren moderaten Verkaufspreisen zusammenpassen. Natürlich ist dieses Möglich. Die Grundlagen dafür bilden die globalen Handelsgeschäfte, die Importmenge, die gute wirtschaftliche Integration durch uns beim Hersteller und eine effiziente Logistik. Aber auch wir sind nicht in der Lage zu sagen was die Zukunft bringen
wird. Denn Faktoren wie steigende Rohstoffpreise, Materialpreise wie z.B. Stahlguss und steigende Löhne, sind in Zukunft zu erwarten.

Was sollte der potenzielle Käufer bei seiner Planung zum Kauf einer Maschine in Betracht ziehen.

Ganz vorn sollte der Gedanke stehen welche Arbeiten  möchte ich auf einer Maschine ausführen.  Einzelfertigung; Serienfertigung; Größe der zu bearbeitenden Werkstücke; was sollte die Maschine alles leisten; was könnte in Zukunft an Arbeit anfallen die auf der Maschine ausgeführt werden muß; qualitative Ansprüche an konventioneller Fertigung; verwendbares und konformes Zubehör für den ausgewählten Maschinentyp; Funktionalität und Qualität der Maschine .
Ein weiterer Faktor zur Planung zum Kauf einer Maschine sollte das Volumen, also das Gesamtgewicht und die Verwindungs- Stabilität, sein. Eine zu leichte und zu kleine Maschine setzt immer Grenzen an die Bearbeitung von Werkstücken und kann, wie zuvor erwähnt, für eine vorausschauende Planung, zum Desaster werden.
Auch sollte bei einer Kaufentscheidung der Preis , Preis-Leistungsverhältnis, berücksichtigt werden.
Ist die Maschine erst einmal zu teuer angeschafft  wurden und die Nutzung steht nicht im Verhältnis, dann ist die Amortisation in Zweifel gestellt.
Sie sollten uns Fragen um diese Gedanken gemeinsam zu klären oder um letztliche Zweifel auszuräumen testen Sie die Maschinen
praktisch bei uns.



           
   

 

 
 
 
Counter
Drechslerei und Maschinenhandel Kohlhardt   Tel.033432 89457
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü